Ungarn

Verbesserte Sanitäranlagen


 < < Zurück zur Übersicht der Ungarn (Hungary)

Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen bezeichnet den Prozentsatz der Bevölkerung zumindest adäquaten Zugang zu Ausscheidungen Abfallentsorgungsanlagen, die menschlichen, tierischen und Insekt Kontakt mit Exkrementen wirksam verhindern können. Verbesserte Einrichtungen reichen von einfachen, aber geschützten Latrinengruben Toiletten mit Anschluss Kanalisation spülen. Um wirksam zu sein, müssen Einrichtungen richtig konstruiert und ordnungsgemäß gewartet werden.


Gewichteter Durchschnitt in % der Bevölkerung mit Zugang



In Zahlen

JahrUngarnWeltdurchschnittRegion-Durchschnitt
20101007296
20091007296
20081007195
20071007195
20061007195
20051007095
20041007095
20031006994
20021006994
20011006894
20001006894
19991006794
Zeigen Sie alle Zahlen für alle Jahre (21 Rijen in totaal)

Spezifischere Daten

Sehr niedrigVerbesserte Sanitäranlagen, ländliche (% der ländlichen Bevölkerung Zugang)
Sehr niedrigVerbesserte Sanitäranlagen, urban (% der Stadtbevölkerung mit Zugang)




Im Zusammenhang mit verbesserte Sanitäranlagen (in Englisch)

UNICEF - auf einen Blick: Ungarn - Statistik
Auf einen Blick: Ungarn... % der Bevölkerung mit verbesserten Sanitäranlagen 2008, Verhältnis von städtischen, ländlichen
http://www.unicef.org/infobycountry/hungary_statistics.html

ZUGRIFF AUF VERBESSERTE HYGIENE UND ABWASSER-BEHANDLUNG
Zugriff auf verbesserte Hygiene und Abwasser-Behandlung-Tatsache Blatt 1.3... Hausanschlüsse zu Sanitäranlagen. Albanien, Belarus, Litauen, Ungarn, Türkei haben re-
http://www.euro.who.int/__data/.../1.3.-Access-to-improved-sanitation-and...

UNICEF - Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene - UNICEF Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
... für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (JMP), veröffentlicht Anfang 2013 fehlt 36 % Prozent der Weltbevölkerung – 2,5 Milliarden Menschen – verbesserte Sanitäranlagen...
http://www.unicef.org/wash

Habitat for Humanity - Wasser und Abwasser - Habitat for Humanity
Ungarn; Jordan; Kenia; Kirgisistan; Libanon; Lesotho; Mazedonien; Madagaskar; Malawi; Mexiko... während 2,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zu jeder Art von verbesserte sanitäre Anlage.
http://www.habitatforhumanity.org.uk/page.aspx?pid=977

DEZA im Südsudan - sozialen Grundversorgung - DEZA - Startseite
Noch weniger als 15 % von allen South Sudan haben Zugriff auf verbesserte Hygiene. Der Zugang zu Gesundheitseinrichtungen ist äußerst problematisch im Südsudan.
http://www.swiss-cooperation.admin.ch/southsudan/en/Home/Humanitarian_Aid/...



Einige Gebiete im Ungarn

RegionNameBevölkerungLatitudeLongitude
Polgárdi46.48333319.25Google Maps
Polgardi Szollo46.46666719.233333Google Maps
Polgardi Szolok46.46666719.233333Google Maps
Polya46.819Google Maps
Polyáktanya46.4519.033333Google Maps
Polyáktelep46.83333319.966667Google Maps
Polgárpuszta46.13333318.116667Google Maps
Pollákovitsmajor46.68333320.683333Google Maps
Polyákhalom46.88333320.75Google Maps
Polonkai Tanyák47.76666721.033333Google Maps
Polgárdi Ipartelepek47.08405618.322369Google Maps
Polgárditekeres47.01420418.308101Google Maps
Hajdu-BiharPolgár834747.86666721.116667Google Maps
SomogyPolány46.55864417.773359Google Maps
SomogyPólavölgy46.55387717.570132Google Maps
Szabolcs-Szatmar-BeregPolicerlegelo47.88333322.566667Google Maps
Szabolcs-Szatmar-BeregPolyákbokor47.93333321.633333Google Maps
Jasz-Nagykun-SzolnokPolgárhalom47.08333320.333333Google Maps
Jasz-Nagykun-SzolnokPolgarhalomdulo47.08333320.333333Google Maps
Jasz-Nagykun-SzolnokPolgártanya47.26666720.566667Google Maps
Jasz-Nagykun-SzolnokPolgártanyák47.26666720.566667Google Maps
VasPolgárhegy47.20894417.021794Google Maps
VeszpremPölöskeitanya47.43333317.633333Google Maps
ZalaPola46.44755116.777103Google Maps
ZalaPölöske46.75528416.924048Google Maps
ZalaPoloskefo46.6039316.946463Google Maps



nlnlAuf Niederländisch: Verbeterde sanitaire voorzieningen (% van bevolking toegang)
frAuf Französisch: Installations sanitaires améliorées (% de la population ayant accès)
deIn Spanisch: Buenas instalaciones de saneamiento (% de población con acceso)