Deutschland

Verbesserte Sanitäranlagen, ländliche


 < < Zurück zur Übersicht der Deutschland (Germany)

Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen bezeichnet den Prozentsatz der Bevölkerung zumindest adäquaten Zugang zu Ausscheidungen Abfallentsorgungsanlagen, die menschlichen, tierischen und Insekt Kontakt mit Exkrementen wirksam verhindern können. Verbesserte Einrichtungen reichen von einfachen, aber geschützten Latrinengruben Toiletten mit Anschluss Kanalisation spülen. Um wirksam zu sein, müssen Einrichtungen richtig konstruiert und ordnungsgemäß gewartet werden.


Gewichteter Durchschnitt in % der ländlichen Bevölkerung Zugang



In Zahlen

JahrBundesrepublik DeutschlandWeltdurchschnittRegion-Durchschnitt
20101006595
20091006594
20081006592
20071006492
20061006492
20051006392
20041006392
20031006291
20021006291
20011006191
20001006191
19991006091
Zeigen Sie alle Zahlen für alle Jahre (21 Rijen in totaal)

Verknüpfte Daten

Sehr niedrigVerbesserte Sanitäranlagen (% der Bevölkerung mit Zugang)



Im Zusammenhang mit verbesserte Sanitäranlagen, ländliche (in Englisch)

UNICEF - auf einen Blick: Deutschland - Statistik
Auf einen Blick: Deutschland... % der Bevölkerung mit verbesserten Sanitäranlagen 2008, Verhältnis von städtischen, ländlichen
http://www.unicef.org/infobycountry/germany_statistics.html

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Indien - Wikipedia, die freie...
... haben keinen Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen. A ... 31 % hatten Zugang zu verbesserter Hygiene. In den ländlichen Gebieten... Deutschland. Deutschland unterstützt den Zugriff auf Wasser und Hygiene in Indien durch...
http://en.wikipedia.org/wiki/Water_supply_and_sanitation_in_India

ZUGRIFF AUF VERBESSERTE HYGIENE UND ABWASSER-BEHANDLUNG
Anteil der Bevölkerung mit Zuhause Anschluss an verbesserte Sanitäranlagen in städtischen und ländlichen... Tria, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Ungarn, der Tschechischen Republik...
http://www.euro.who.int/__data/.../1.3.-Access-to-improved-sanitation-and...

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Äthiopien - Wikipedia, die freie...
12 % für verbesserte Hygiene (29 % in städtischen Gebieten, 8 % in ländlichen Gebieten) nach... aus Frankreich, Deutschland (GTZ und... sauberes Wasser und verbesserten Sanitäreinrichtungen...
http://en.wikipedia.org/wiki/Water_supply_and_sanitation_in_Ethiopia

UNICEF - Pressezentrum - Wasser, Abwasserentsorgung und Hygiene
Auch wenn das Ziel erreicht wird müssen etwa 1,7 Milliarden Menschen Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen noch nicht. Ländliche/städtische Unterschiede sind besonders deutlich im Sub...
http://www.unicef.org/media/media_45481.html



Einige Gebiete im Bundesrepublik Deutschland

RegionNameBevölkerungLatitudeLongitude
Neuravensburg47.6333339.75Google Maps
Neurent49.058.383333Google Maps
Neureut49.058.383333Google Maps
Neupullach48.16666711.933333Google Maps
Neupullach Kolonie48.16666711.933333Google Maps
Neurandsberg49.112.766667Google Maps
Neureichenau48.7513.75Google Maps
Neureuth49.310.333333Google Maps
Neuricht49.2511.366667Google Maps
Neuried47.78333311.283333Google Maps
Neuriederhof49.31666712.15Google Maps
Neurhede53.0333337.216667Google Maps
Neuringe52.6333337.016667Google Maps
Neurath51.0333336.6Google Maps
Neuremscheid51.0166677.433333Google Maps
Neupotz49.1177788.319444Google Maps
Schleswig-HolsteinNeuratjensdorf54.3510.966667Google Maps
BrandenburgNeuranft52.814.15Google Maps
BrandenburgNeureetz52.78333314.15Google Maps
BrandenburgNeurochlitz53.28333314.4Google Maps
SachsenNeupurschwitz51.18333314.516667Google Maps
SachsenNeupuschwitz51.26666714.3Google Maps
SachsenNeurobschütz51.13333313.433333Google Maps
Sachsen-AnhaltNeuragoczy51.53333311.883333Google Maps
Sachsen-AnhaltNeuredekin52.4512.066667Google Maps
ThuringenNeupoderschau51.01666712.3Google Maps



nlnlAuf Niederländisch: Verbeterde sanitaire voorzieningen, landelijke (% van plattelandsbevolking met toegang)
frAuf Französisch: Installations sanitaires améliorées, rurales (% de la population rurale ayant accès)
deIn Spanisch: Instalaciones de saneamiento mejorado, rurales (% de la población con acceso)