Österreich

Verbesserte Sanitäranlagen


 < < Zurück zur Übersicht der Österreich (Austria)

Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen bezeichnet den Prozentsatz der Bevölkerung zumindest adäquaten Zugang zu Ausscheidungen Abfallentsorgungsanlagen, die menschlichen, tierischen und Insekt Kontakt mit Exkrementen wirksam verhindern können. Verbesserte Einrichtungen reichen von einfachen, aber geschützten Latrinengruben Toiletten mit Anschluss Kanalisation spülen. Um wirksam zu sein, müssen Einrichtungen richtig konstruiert und ordnungsgemäß gewartet werden.


Gewichteter Durchschnitt in % der Bevölkerung mit Zugang



In Zahlen

JahrRepublik ÖsterreichWeltdurchschnittRegion-Durchschnitt
20101007296
20091007296
20081007195
20071007195
20061007195
20051007095
20041007095
20031006994
20021006994
20011006894
20001006894
19991006794
Zeigen Sie alle Zahlen für alle Jahre (21 Rijen in totaal)

Spezifischere Daten

Sehr niedrigVerbesserte Sanitäranlagen, ländliche (% der ländlichen Bevölkerung Zugang)
Sehr niedrigVerbesserte Sanitäranlagen, urban (% der Stadtbevölkerung mit Zugang)




Im Zusammenhang mit verbesserte Sanitäranlagen (in Englisch)

Portal der Öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit Österreichs...
Fast 800 Millionen Menschen leben ohne sauberes Trinkwasser-Versorgung und 2,5 Milliarden fehlen verbesserte Sanitäranlagen. Das muss sich ändern. Österreichische Entwicklung...
http://www.entwicklung.at/themes/water_supply_sanitation/en

UNICEF - auf einen Blick: Österreich - Statistik
Auf einen Blick: Österreich... % der Bevölkerung mit verbesserten Sanitäranlagen 2008, Verhältnis von städtischen, ländlichen
http://www.unicef.org/infobycountry/austria_statistics.html

Fortschritte für Kinder - home - SWI-Österreich
5 100 100 100 100 100 100 100 Österreich auf der Strecke 100 100 100 100 100 100... Zugang zu verbesserten Sanitäranlagen (in Prozent) keine Wasser- und Sanitärversorgung Daten: das ehemalige...
http://www.swi-austria.org/files/news4_file/PFCEnglish_PDF.pdf

UNICEF - Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene - UNICEF Wasserversorgung und Abwasserentsorgung
... für Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (JMP), veröffentlicht Anfang 2013 fehlt 36 % Prozent der Weltbevölkerung – 2,5 Milliarden Menschen – verbesserte Sanitäranlagen...
http://www.unicef.org/wash

Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Uganda - Wikipedia, die freie...
... zu "Trinkwasser" war 66 % beim Zugang zu verbesserten sanitären Einrichtungen... Entwicklungsbank (US$ 27 Millionen), die österreichische... Wasser zwischen 2001 und 2007, Versorgung und Hygiene-Einrichtungen...
http://en.wikipedia.org/wiki/Water_supply_and_sanitation_in_Uganda



Einige Gebiete im Republik Österreich

RegionNameBevölkerungLatitudeLongitude
Schlatzing46.95333313.491667Google Maps
Schlogel46.73805613.921944Google Maps
Schlattental47.6516.233333Google Maps
Schlattenthal47.6516.233333Google Maps
Schlatzendorf48.13333315.433333Google Maps
Schlaubing48.315.366667Google Maps
Schleinbach48.41666716.466667Google Maps
Schleinz47.71666716.25Google Maps
Schletz48.56666716.466667Google Maps
Schlickendorf48.41666715.716667Google Maps
Schliefau48.01666714.916667Google Maps
Schlaugenham48.113.7Google Maps
Schleissheim48.16666714.066667Google Maps
Schlierbach47.93333314.116667Google Maps
Schleedorf47.9513.15Google Maps
Schlipfing47.99861113.016389Google Maps
Schlogelberg47.06666713.666667Google Maps
Schlattham47.51666714.116667Google Maps
Schlegelberg46.83333315.75Google Maps
Schlieb46.92888915.294722Google Maps
Schliergraben46.93333315.683333Google Maps
Schlittenau46.91666716Google Maps
Schlitterdorf47.26666715.433333Google Maps
Schlittenhaus46.7512.433333Google Maps
Schlitters47.36666711.833333Google Maps
Schlins47.29.7Google Maps



nlnlAuf Niederländisch: Verbeterde sanitaire voorzieningen (% van bevolking toegang)
frAuf Französisch: Installations sanitaires améliorées (% de la population ayant accès)
deIn Spanisch: Buenas instalaciones de saneamiento (% de población con acceso)