Österreich

Terrestrische und marine Schutzgebiete


 < < Zurück zur Übersicht der Österreich (Austria)

Terrestrische Schutzgebiete sind ganz oder teilweise geschützte Bereiche von mindestens 1.000 Hektar, die von nationalen Behörden als wissenschaftliche Reserve mit nur bestimmte Personen Zugang, Nationalparks, Naturdenkmäler, Naturschutzgebiete oder Wildschutzgebiete, geschützte Landschaften und Gebiete verwaltet hauptsächlich für nachhaltige Nutzung vorgesehen sind. Marine Schutzgebiete sind Bereiche der intertidal oder subtidal Gelände-- und darüberliegenden Wasser und zugehörigen Flora und Fauna sowie historischen und kulturellen Besonderheiten--, die durch Gesetze oder andere wirksame Mittel zum Schutz der ganz oder teilweise von der geschlossenen Umgebung vorbehalten waren. Nach lokalen oder provinziellen Recht geschützte Seiten sind ausgeschlossen.


Gewichteter Durchschnitt in % der Gesamtfläche der territorialen



In Zahlen

JahrRepublik ÖsterreichWeltdurchschnittRegion-Durchschnitt
2010231113
2009231113
2008231113
2007231113
2006231113
2005231013
2004231013
2003231013
2002231012
200123910
200023910
199923910
Zeigen Sie alle Zahlen für alle Jahre (21 Rijen in totaal)



Im Zusammenhang mit terrestrischen und marinen Schutzgebiete (in Englisch)

WWF Südafrika - Marine Schutzgebiete
Österreich; Australien; Belgien; Bhutan; Bolivien; Borneo... Marine Schutzgebiete (MPAs) auch bekannt als Meeresparks... ist deutlich geringer als der terrestrischen Bereiche geschützt.
http://www.wwf.org.za/what_we_do/marine/mpas

Marine Schutzgebiete - National Geographic Education
Studenten erforschen Marine Protected Areas auf einer interaktiven Karte, Vergleich und Kontrast Marine und terrestrische Schutzgebiete und diskutieren die Bedeutung der Marine...
http://education.nationalgeographic.com/education/activity/marine...

Schutzgebiet – Wikipedia
Es gibt mehrere Fallstudien, der angibt, der positiven Auswirkungen von Schutzgebieten auf terrestrische und marine Arten. Diesen Fällen stellen jedoch nicht die Mehrheit...
http://en.wikipedia.org/wiki/Wildlife_area

Biodiversität: Schutzgebiete
Schutzgebiete sind entscheidend für die Erhaltung der terrestrischen, Süßwasser und marinen Umgebungen. Ihr Management und Planung sollte allen Beteiligten...
http://www.fao.org/biodiversity/cross-sectoral-issues/protected-areas/en

World Database on Protected Areas – Wikipedia
Die Welt-Datenbank auf geschützte Bereiche (WDPA) ist die größte Versammlung von Daten über die Welt terrestrische und marine Schutzgebiete, mit mehr als 161.000...
http://en.wikipedia.org/wiki/World_Database_on_Protected_Areas



Einige Gebiete im Republik Österreich

RegionNameBevölkerungLatitudeLongitude
Sonnleiten46.75388914.026111Google Maps
Sonnseite46.9514.15Google Maps
Sorg46.76666714.266667Google Maps
Sonntagberg47.98333314.75Google Maps
Sooss47.98333316.2Google Maps
SOS-Kinderdorf48.08333316.233333Google Maps
Spannberg48.4516.733333Google Maps
Sparbach48.06666716.183333Google Maps
Speisendorf48.8515.433333Google Maps
Sonnleithen48.413.866667Google Maps
Spanedt48.114Google Maps
Spanfeld48.5514.133333Google Maps
Spanned48.114Google Maps
Sparken48.23333314.766667Google Maps
Spattendorf48.38333314.433333Google Maps
Spannswag47.9513.166667Google Maps
Spanswag47.9513.166667Google Maps
Spareck47.4513.233333Google Maps
Spatzenegg47.96416713.030833Google Maps
Sparbaregg47.41666716.133333Google Maps
Spatenhof46.962515.361111Google Maps
Spedl46.98333316.033333Google Maps
Speilbrunn47.1516.05Google Maps
Speltenbach47.06666716.066667Google Maps
Sparchen47.612.183333Google Maps
Speising48.16666716.266667Google Maps



nlnlAuf Niederländisch: Terrestrische en mariene beschermde gebieden (% van totale territoriale gebied)
frAuf Französisch: Terrestre et marine protected areas (% du territoire total)
deIn Spanisch: Terrestre y marino protegen áreas (% de la superficie territorial total)